Mann stürzt samt Balkon in die Tiefe

Lokales
Windischeschenbach
09.05.2015
2
0
(phs) Etwas Selbstverständliches verwandelte sich für einen 47-Jährigen in einen Alptraum. Vielleicht wollte er auf dem Balkon eine rauchen oder Blumen gießen - und plötzlich brach die ganze Konstruktion unter seinen Füßen weg. Das geschah am Donnerstag kurz nach 10 Uhr in der Ritzerbergstraße in Windischeschenbach. Der Hausbesitzer fiel einige Meter tief vom zweiten Stock auf einen weiteren Balkon in der ersten Etage des freistehenden Hauses.

Die Polizei hat keine Informationen, wie schwer er verletzt ist, er wird das Klinikum Weiden aber wohl in einigen Tagen verlassen können. Die Feuerwehr Neustadt hatte den Mann mit der Drehleiter gerettet. Nun soll ein Gutachter klären, warum der stählerne Balkon, der etwa 3 mal 1,5 Meter breit war, plötzlich wegbrach. Eine Firma hatte ihn erst vor einem halben Jahr angebaut. Der Schaden beläuft sich auf rund 8000 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)Mai 2015 (7906)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.