Neue Aufträge fürs Kinderhaus

Lokales
Windischeschenbach
14.11.2015
5
0
Der Bau des Kinderhauses schreitet voran. Der Stadtrat vergab weitere vier Aufträge: Spenglerarbeiten (Firma Richard Frank aus Weiden/25 081 Euro), Trockenbau (Firma Josef Günthner aus Konnersreuth/69 553 Euro), Estrich (Firma Fliessestrich aus Weiden/29 801 Euro), Innenputz (Firma Trinkerl aus Weiden/21 410 Euro). Die Vergabe erfolgte nicht einstimmig. Stefan Seitz, Harald Zeitler und Annette Dietl waren dagegen.

Der zweite Bürgermeister bedauerte, dass keiner der Aufträge an eine Windischeschenbacher Firma gehe. Er habe bei einigen nachgefragt und Kapazitätsengpässe als Antwort bekommen. Am Samstag, 28. November, um 10 Uhr werden Stadtrat und Katholische Kirchenstiftung die Baustelle besichtigen.

Der Rechnungsprüfungausschuss hat sich der Jahresrechnung 2014 angenommen. Sowohl Markus Weidner (CSU) als auch Stefan Seitz (SPD) sprachen von einem konstruktiven Arbeiten und dankten dem Kämmerer und der Finanzverwaltung. Die Entlastung erfolgte einstimmig.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.