Ökumenisches Abendgebet macht Appetit

Ökumenisches Abendgebet macht Appetit (ab) "Alles, was atmet, lobe den Herrn." Unter diesem Wort aus dem Psalm 150 stand das ökumenische Abendgebet in der Christuskirche. Armin Karwath, Chef des evangelischen Kirchenchores, und Schwester Rosalinda vom "Freundeskreis der Deutschordensschwestern" hatten ein stimmungsvolles Programm aus Gebet, Gesang und Lesungen vorbereitet. Nach dem Abendgebet pflegten alle die Geselligkeit. Fleißige Frauen hatten im evangelischen Gemeindehaus ein tolles Büfett aufgebau
Lokales
Windischeschenbach
26.03.2015
0
0
"Alles, was atmet, lobe den Herrn." Unter diesem Wort aus dem Psalm 150 stand das ökumenische Abendgebet in der Christuskirche. Armin Karwath, Chef des evangelischen Kirchenchores, und Schwester Rosalinda vom "Freundeskreis der Deutschordensschwestern" hatten ein stimmungsvolles Programm aus Gebet, Gesang und Lesungen vorbereitet. Nach dem Abendgebet pflegten alle die Geselligkeit. Fleißige Frauen hatten im evangelischen Gemeindehaus ein tolles Büfett aufgebaut, Bild:ab
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.