Pfadfinder profitieren vom Basar

Pfadfinder profitieren vom Basar (ab) Der 39. Basar der Eltern-Kind-Gruppe St. Emmeram hatte wieder viele Interessenten in die Mehrzweckhalle gelockt. Nun profitieren die Pfadfinder aus Windischeschenbach und Neuhaus davon. Das Basarteam überreichte den beiden Vereinen jeweils einen Scheck in Höhe von 300 Euro für ihre erfolgreiche Kinder- und Jugendarbeit. Bei der Spendenübergabe zogen die Veranstalterinnen eine stolze Bilanz. 11 800 Artikel wechselten den Besitzer, 59 Kuchen und Torten wurden verkauft
Lokales
Windischeschenbach
25.10.2014
2
0
Der 39. Basar der Eltern-Kind-Gruppe St. Emmeram hatte wieder viele Interessenten in die Mehrzweckhalle gelockt. Nun profitieren die Pfadfinder aus Windischeschenbach und Neuhaus davon. Das Basarteam überreichte den beiden Vereinen jeweils einen Scheck in Höhe von 300 Euro für ihre erfolgreiche Kinder- und Jugendarbeit. Bei der Spendenübergabe zogen die Veranstalterinnen eine stolze Bilanz. 11 800 Artikel wechselten den Besitzer, 59 Kuchen und Torten wurden verkauft, und 150 Helfer investierten an zwei Tagen 1150 Arbeitsstunden. 350 Anbietern hatten Waren abgegeben. Der Termin für den 40. Basar steht auch schon fest: Sonntag, 1. März, in der Mehrzweckhalle. Bild: ab
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.