Pfadfinder profitieren von der Kauflust der Schnäppchenjäger

Pfadfinder profitieren von der Kauflust der Schnäppchenjäger (ab) Seit 20 Jahren veranstaltet die Eltern-Kind-Gruppe St. Emmeram den Basar für Kindersachen aus zweiter Hand. Rund 14 100 Artikel hatten in der Mehrzweckhalle den Besitzer gewechselt. An die 150 Helfer investierten 1200 Arbeitsstunden. Wie nach jedem Basar gab es auch dieses Mal ein erfreuliches Nachspiel, über das sich besonders die Pfadfinder Windischeschenbach freuten. Das Basarteam überreichte der Gruppe eine Spende in Höhe von 1000 Eur
Lokales
Windischeschenbach
17.04.2015
0
0
Seit 20 Jahren veranstaltet die Eltern-Kind-Gruppe St. Emmeram den Basar für Kindersachen aus zweiter Hand. Rund 14 100 Artikel hatten in der Mehrzweckhalle den Besitzer gewechselt. An die 150 Helfer investierten 1200 Arbeitsstunden. Wie nach jedem Basar gab es auch dieses Mal ein erfreuliches Nachspiel, über das sich besonders die Pfadfinder Windischeschenbach freuten. Das Basarteam überreichte der Gruppe eine Spende in Höhe von 1000 Euro. Ein Beitrag zur Renovierung des Abenteuerspielplatzes, auf dem immer wieder Vandalen hausen. Bild: ab
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.