Rose für Sonja Zölch

Rose für Sonja Zölch (wrt) Die Damen des Katholischen Frauenbundes freuen sich außerordentlich über ein neues Mitglied. Sonja Zölch, Haushälterin des neuen Chefs der Pfarreiengemeinschaft Windischeschenbach-Neuhaus, wurde in die hiesige Organisation aufgenommen. Mit einer Rose hieß Vorsitzende Helene Kraus (rechts) das Neumitglied willkommen. Der Frauenbund an sich ist für Sonja Zölch kein Neuland: zuvor gehörte sie - als Pfarrer Hubert Bartel in Wackersdorf wirkte - acht Jahre lang bereits dem dortigen
Lokales
Windischeschenbach
02.01.2015
15
0
Die Damen des Katholischen Frauenbundes freuen sich außerordentlich über ein neues Mitglied. Sonja Zölch, Haushälterin des neuen Chefs der Pfarreiengemeinschaft Windischeschenbach-Neuhaus, wurde in die hiesige Organisation aufgenommen. Mit einer Rose hieß Vorsitzende Helene Kraus (rechts) das Neumitglied willkommen. Der Frauenbund an sich ist für Sonja Zölch kein Neuland: zuvor gehörte sie - als Pfarrer Hubert Bartel in Wackersdorf wirkte - acht Jahre lang bereits dem dortigen KDFB an. Bild: wrt
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.