Siedler pflanzen stattlichen Feldahorn

Siedler pflanzen stattlichen Feldahorn (ab) Der Feldahorn ist der Baum des Jahres 2015. Seit Samstag steht ein Prachtexemplar dieser Sorte vor der Mehrzweckhalle. Der Feldahorn kann bis zu 200 Jahre alt werden und zu einer stattlichen Größe heranwachsen. Rainer Punzmannn hat den Baum der Siedlergemeinschaft gestiftet. Der "Tag des Baumes" wurde erstmals am 25. April 1952 begangen. Der Gärtnermeister bezeichnete es als wichtig, dass Bäume gepflanzt werden, die für eine grüne Lunge sorgen. Auch Bürgermeis
Lokales
Windischeschenbach
28.04.2015
1
0
Der Feldahorn ist der Baum des Jahres 2015. Seit Samstag steht ein Prachtexemplar dieser Sorte vor der Mehrzweckhalle. Der Feldahorn kann bis zu 200 Jahre alt werden und zu einer stattlichen Größe heranwachsen. Rainer Punzmannn hat den Baum der Siedlergemeinschaft gestiftet. Der "Tag des Baumes" wurde erstmals am 25. April 1952 begangen. Der Gärtnermeister bezeichnete es als wichtig, dass Bäume gepflanzt werden, die für eine grüne Lunge sorgen. Auch Bürgermeister Karlheinz Budnik unterstrich die Notwendigkeit, zum Wohle der Bürger und deren Gesundheit Bäume zu pflanzen. Siedlerchef Josef Laubenstein hatte inzwischen mit seinem Team das Siedlerfest bestens vorbereitet, mit dem die Pflanzaktion gebührend gefeiert wurde. Bild: ab
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.