Sportliche und politisch aktive Jubilarin

Sportliche und politisch aktive Jubilarin (ab) Gunda Hottner ist der Beweis dafür: Der Jahrgang 1940 ist ein guter. Das sahen Gratulanten, die ihr am Donnerstag die besten Wünsche übermittelten, ebenso. Hottner wurde in Windischeschenbach geboren und blieb ihr Leben lang der Heimat treu. Bei der Arbeiterwohlfahrt erlernte sie den Beruf der Kindergärtnerin, den sie mit Leidenschaft ausübte. Jahrzehntelang gehörte sie dem AWO-Vorstand an und ist noch heute Vorstandsmitglied und Leiterin im Kreisvorstand.
Lokales
Windischeschenbach
10.01.2015
12
0
Gunda Hottner ist der Beweis dafür: Der Jahrgang 1940 ist ein guter. Das sahen Gratulanten, die ihr am Donnerstag die besten Wünsche übermittelten, ebenso. Hottner wurde in Windischeschenbach geboren und blieb ihr Leben lang der Heimat treu. Bei der Arbeiterwohlfahrt erlernte sie den Beruf der Kindergärtnerin, den sie mit Leidenschaft ausübte. Jahrzehntelang gehörte sie dem AWO-Vorstand an und ist noch heute Vorstandsmitglied und Leiterin im Kreisvorstand. Den Dank für das jahrzehntelange Engagement übermittelten für die AsF und für die SPD Maria Adam und Waltraud Haberkorn, die vor allem auch für die Gründung des Seniorenclubs dankten. Sechs Jahre gehörte Hottner der SPD-Fraktion im Stadtrat an. Auch der Sport kam nicht zu kurz. Über 50 Jahre gehört die Jubilarin dem ATSV an, und über 40 Jahre gestaltete sie aktiv die Übungsstunden mit. Dafür übermittelten Beate Schmidt und Horst Gradewald den Dank des Sportvereins. Bild: ab
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.