Stimmung und gute Laune bei der Seniorengemeinschaft St. Emmeram
Oldies feiern Rentnerparty

Leiterin Franziska Michl führt die Polonaise durch den Pfaarsaal an. Bild: ab
Lokales
Windischeschenbach
13.02.2015
103
0
"Lustig ist das Rentnerleben. Und sind wir auch nicht mehr ganz so jung, kommen wir doch immer noch in Schwung." Den Beweis dafür lieferte die Seniorengemeinschaft St. Emmeram, die am Dienstag im Pfarrheim Fasching feierte, in der Gewissheit: "Kommen wir einmal bei Petrus an, ganz egal ob Frau oder Mann, grüßt er alle mit großer Freud', ganz besonders die Rentnersleit."

Denen galt ein herzlicher Willkommensgruß, der allerdings nicht von Petrus übermittelt wurde, sondern von einem sehr lebhaften Teufelchen, das von drei Engeln begleitet einschwebte. Die Leiterin der Seniorengemeinschaft St. Emmeram, Franziska Michl, versprach nicht zu viel, als sie einen vergnüglichen Nachmittag ankündigte, mit viel Unterhaltung, mit Sketchen, Witzen und Stimmungsmusik, für die Sigi aus Reiserdorf sorgte. Mit dabei waren Gemeindereferent Helmut Nürnberger und Kirchenpfleger Bertwin Fleck, für den der Nachmittag gleichzeitig zur Schönheitskur wurde. "Zwar ist ein graues Kopferl schick und auch modern, doch mit der neuen Spitzenfrisur kann man noch viel schöner wern." Bei einem weiteren Sketch suchten zwei hübsche Mädchen einen Mann. "Wir wollen es noch mal versuchen, zu angeln einen Mann. Drum sind wir hergekommen, vielleicht beißt einer an."
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.