Telekom gibt den Startschuss in Windischeschenbach
Turbo-Netz

Lokales
Windischeschenbach
15.06.2015
1
0
Schnelles Internet war bisher oft nur ein Wunschgedanke. Inzwischen ist er in der Stadt Realität. Die Übertragungsmöglichkeit kann bis zu 50 Megabit (MBit/s) pro Sekunde betragen. Windischeschenbach gehört damit zu den schnellsten Internet-Kommunen Deutschlands.

Christoph Bernik von der Telekom Deutschland GmbH und Werner Prucker von Telekom-Technik starteten das Turbo-Netz am Donnerstag offiziel. Bürgermeister Karlheinz Budnik, Geschäftsleiter Wolfgang Walberer, Stadträte und Vertreter ortsansässiger Firmen hatten sich dazu im Gewerbegebiet eingefunden. Bernik betonte, dass man das Turbo-Netz nur in Anspruch nehmen kann, wenn man den Tarif ändert. "Die Telekom treibt den Breitbandausbau weiter voran. Jede Stunde wächst das Telekom-Netz um eineinhalb Kilometer."

"Es ist wichtig, dass die Bürger wissen, dass im Gewerbegebiet Lindenhof jetzt Internetgeschwindigkeiten von mindestens 30Mbits/s möglich sind. Die Stadt hat dies als weitere Infrastrukturmaßnahme vorangetrieben, da dies für viele Betriebe einen wichtigen Standortfaktor darstellt", unterstrich Budnik.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.