Telekom gibt den Startschuss in Windischeschenbach
Turbo-Netz

Lokales
Windischeschenbach
15.06.2015
1
0
Schnelles Internet war bisher oft nur ein Wunschgedanke. Inzwischen ist er in der Stadt Realität. Die Übertragungsmöglichkeit kann bis zu 50 Megabit (MBit/s) pro Sekunde betragen. Windischeschenbach gehört damit zu den schnellsten Internet-Kommunen Deutschlands.

Christoph Bernik von der Telekom Deutschland GmbH und Werner Prucker von Telekom-Technik starteten das Turbo-Netz am Donnerstag offiziel. Bürgermeister Karlheinz Budnik, Geschäftsleiter Wolfgang Walberer, Stadträte und Vertreter ortsansässiger Firmen hatten sich dazu im Gewerbegebiet eingefunden. Bernik betonte, dass man das Turbo-Netz nur in Anspruch nehmen kann, wenn man den Tarif ändert. "Die Telekom treibt den Breitbandausbau weiter voran. Jede Stunde wächst das Telekom-Netz um eineinhalb Kilometer."

"Es ist wichtig, dass die Bürger wissen, dass im Gewerbegebiet Lindenhof jetzt Internetgeschwindigkeiten von mindestens 30Mbits/s möglich sind. Die Stadt hat dies als weitere Infrastrukturmaßnahme vorangetrieben, da dies für viele Betriebe einen wichtigen Standortfaktor darstellt", unterstrich Budnik.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.