Über 200 Hilfspakete

Für die Jungpfadfinder war die Hilfsaktion ein Riesenspaß. Das Packen der Kartons für die Weihnachts-Trucker lief wie am Schnürchen. Jeder wusste ganz genau, was er zu tun hatte. Bild: wrt
Lokales
Windischeschenbach
17.12.2014
5
0

199, 200, 201, 202 ..., und am Ende waren es knapp 210 Päckchen. Die Windischeschenbacher Pfadfinder können die Weihnachts-Trucker-Aktion in diesem Jahr mit so vielen Lebensmittelpaketen unterstützen wie noch nie.

(wrm) Gutes tun wollen viele zu Weihnachten - aber stressfrei, wenn's geht. Klare Sache: Die Pfadfinder helfen dabei. Seit einigen Jahren unterstützen die Pfadfinder die Weihachts-Trucker-Aktion der Johanniter. Hierfür werden Lebensmittelpakete zusammengestellt, gespendet und verschickt, die bedürftigen Familien in Osteuropa zugute kommen. Die Lebensmittel sollen den armen Menschen zumindest das Weihnachtsfest versüßen. In den Karton kommt immer das Gleiche: unter anderem Mehl, Zucker, Nudeln, Zahnbürsten, Duschgel, Öl, Schokolade und ein Geschenk für Kinder. An die fixe Packliste muss sich jeder halten, da es sonst Probleme mit den Zollbehörden geben könnte. Die Pfadfinder bieten den Service an, gegen eine Spende die Kartons stellvertretend zu packen. In diesem Jahr kamen Spenden für rund 160 Behältnisse zusammen. Die Leiterrunde holte sich heuer Unterstützung von den Jungpfadfindern. Wie am Fließband ging die Arbeit vonstatten. Manchmal wuselte es nur so im Karton vor Händen mit Kakao, Nudeln, Reis oder Handcreme.

Zu den 160 Kartons aus Spendengeldern kamen fertig geschnürte Lebensmittelpakete aus der Schule, und man konnte auch selbst packen und eine Kiste abgeben. Heuer fiel die 200er-Marke. Organisator Christian Schieder und die Stammes-Vorsitzenden Florian Sperber und Amelie Hecht sind sehr zufrieden mit ihren Helfern und natürlich mit der Summe der Pakete.

Ein Dank gilt dem Liebenstein-Kartonwerk für die Schachteln, der Tankstelle Menner für ihre Unterstützung und Jürgen Scherer für die Bereitstellung seiner Werkstatt.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.