Vertrauen täglich neu leben

35 Ehepaare erinnerten sich in der Pfarrkirche St. Emmeram an ihren Hochzeitstag. Bild: ab
Lokales
Windischeschenbach
23.10.2014
0
0

35 Paare erinnerten sich in der Pfarrkirche St. Emmeram an ihre Hochzeit. Darunter war ein Ehepaar, das auf 60 gemeinsame Jahre zurückblicken kann.

Bei einem festlichen Gottesdienst in der Stadtpfarrkirche erinnerte Pfarrer Hubert Bartel an die Hochzeit zu Kana, wo Jesus die Diener aufgefordert hatte, die Krüge mit Wasser zu füllen. "Tag für Tag muss Vertrauen gelebt werden. Und Tag für Tag ist das zu tun und zu beweisen, dass auf den Partner Verlass ist. Bei der Hochzeit zu Kana wurden Wasser zu Wein und das Leben zum Fest."

Sechs Jubelpaare taten anschließend das, was die Diener bei der Hochzeit in Kana taten: Sie füllten die Krüge mit Wasser, symbolisch für die Begriffe Liebe, Rücksicht, Freude, Geduld, Bereitschaft und Treue.

Im Pfarrheim erschallte anschließend der Hochzeitsmarsch. Der Sachausschuss "Ehe und Familie" hatte alles für die Feier organisiert, für das leibliche Wohl ebenso wie für den unterhaltsamen Teil, für den vor allem Hannes Rupprecht zuständig war.

Einen Willkommensgruß richtete Paul Schulze an Pfarrer Bartel, Gemeindereferent Helmut Nürnberger und an Klavierspielerin Brunhilde Eckert. Und ein besonderes Dankeschön galt Waltraud Scherer. "Denn ihr ist es zu verdanken, dass vor zehn Jahren die inzwischen alle Jahre stattfindende Ehejubiläumsfeier ins Leben gerufen wurde", sagte Schulze.

Bei Pfarrer Bartel steht ebenfalls ein Jubiläum an: Er ist im nächsten Jahr 25 Jahre Priester. "Das gibt Gelegenheit zum Dank und zu einer zünftigen Feier", freute sich der künftige Jubilar, der auch gleich bekannt gab: Gefeiert wird zusammen mit dem Pfarrfest.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.