Wechsel im Rathaus: Petra Käs Leiterin des Standesamtes - Auch Bettina Wolf darf künftig ...
Neue Ansprechpartner für Jasager

Lokales
Windischeschenbach
28.10.2015
11
0
33 Jahre lang hat Wolfgang Walberer in seiner Tätigkeit als Standesbeamter zusammengeführt, was zusammengehört. Unzählige Brautpaare erinnern sich auch nach Jahrzehnten noch gerne an den Tag, als sie als frischvermähltes Ehepaar das Rathaus verließen.

"Doch jetzt ist die Zeit für einen Generationswechsel gekommen", sagte Walberer, der im Rathaus in seiner Hauptfunktion als geschäftsführender Beamter tätig ist. Dankbar zeigt sich Walberer, dass der Stadtrat seine langjährige und sehr erfahrene Mitarbeiterin Petra Käs zur neuen Standesamtsleiterin bestellt hat. Verwaltungsfachangestellte Bettina Wolf darf künftig ebenfalls als Standesbeamtin Trauungen halten. Zusammen mit dem weiteren Standesbeamten André Heindl ist das Haus für die kommenden Jahre gut aufgestellt. Darüber freute sich auch Bürgermeister Karlheinz Budnik, der vor allem Walberer für die erfolgreiche und gewissenhafte Arbeit dankte.

Rückblickend erinnerte sich Walberer, dass es in all den Jahren einen rasanten technischen Wandel im Personenstandswesen gegeben habe. Mussten zu Beginn der 80er Jahre noch alle Beurkundungen mit der Schreibmaschine fehlerfrei erfolgen, hat inzwischen der Computer auch im Standesamt Einzug gehalten.

Alle Beurkundungen erfolgen nicht mehr in Buchform, sondern in einem besonders gesicherten elektronischen Register.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.