Gau-Liga-Cup bei der DJK Windischeschenbach
Hirschauer Turner: Minimaler Kader - maximaler Erfolg

Die erfolgreichen Turner präsentierten stolz ihre errungenen Urkunden. Bild: hä
Sport
Windischeschenbach
17.05.2017
29
0

Der Turngau Nordoberpfalz führte in der Windischeschenbacher Schulturnhalle den Gau-Liga-Cup, die Gaueinzelmeisterschaften männlich im Gerätturnen durch. Zufrieden zeigte sich der Fachwart, Peter Deml aus Amberg, mit der Teilnahme. 40 Turner aus sechs Vereinen gingen in zehn verschiedenen Altersklassen an die Geräte. Die älteren Turner mussten einen Geräte-Sechskampf absolvieren, der aus Boden, Pferd, Ringe, Sprung, Barren und Reck bestand.

Für die jüngeren Turner ab Jahrgang 2007 reichten vier Geräte - ohne Pferd und Ringe. Veranstalter war die DJK Windischeschenbach, die mit 13 Teilnehmern auch die größte Anzahl an Aktiven stellte. Die TG Tirschenreuth stellte neun, der TV Amberg sechs, der TSV Erbendorf und die TSG-Aktiv Ebnath fünf und der TuS Hirschau zwei Teilnehmer. Bei der gastgebenden DJK war Quantität zugleich Qualität, die Windischeschenbacher belegten viermal den ersten Platz. Optimal setzte Hirschau seine Turner in Szene, zwei Teilnehmer - zwei Mal Platz eins. Mit Max Selch stellte Windischeschenbach den besten Turner, er zeigte an allen Geräten überdurchschnittliche Leistungen und siegte in der WK 1 mit 93 Punkten vor seinem Vereinskameraden Leon Zihang mit 91,50 Punkten.

Auszug aus der Siegerliste

WK 1 (Jg. 1999 und älter): 1. Max Selch 93,00 Punkte, 2. Leon Zihang 91,50 (beide DJK Windischeschenbach), 3. Moritz Helgert (TG Tirschenreuth) 90,90.

WK 2 (Jg. 2000): 1. Felix Mehler (TG Tirschenreuth) 77,10.

WK 3 (Jg. 2001): 1. Dominik Kunz (TSV Erbendorf) 84,85, 2. Vinzenz Gibhardt (TG Tirschenreuth) 76,85.

WK 5 (Jg. 2003): 1. Simon Krauß (DJK Windischeschenbach) 76,85, 2. Tobias Riedl (TG Tirschenreuth) 73,90.

WK 6 (Jg. 2004): 1. Hannes Schreyer 76,20, 2. Jonas Serfling 75,40 (beide TSG-Aktiv Ebnath)

WK 7 (Jg. 2005): 1. Ludwig Babo 79,55, 2. Lukas Birkner 79,20 (beide DJK Windischeschenbach)

WK 8 (Jg. 2006): 1. Tim Goschler (TuS Hirschau) 77,50, 2. Max Schramm (TG Tirschenreuth) 68,10.

WK 9 (Jg. 2007): 1. Josef Lebegern 49,30, 2. Jakob Haberkorn 48,10 (beide DJK Windischeschenbach)

WK 10 (Jg. 2008): 1. Leonardo Kiener (TuS Hirschau) 49,50, 2. Paul Gleißner (TG Tirschenreuth) 46,40.

WK 11 (Jg. 2009 und jünger): 1. Johannes Kellner (TV Amberg) 48,20, 2. Moritz Hage (TSG DJK-Aktiv Ebnath) 47,65.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.