1. Indoor Cycling Marathon Oberpfalz
Radeln in der Halle

Die Väter des ICM-Oberpfalz Matthias Lenk (rechts) und Robert Franz (links). Annika Rößler (Mitte) wird als eine der Instruktoren für Action auf dem Rad sorgen. Die Concordia mit Vorsitzendem Heinz Uhl (hinten rechts), Rainer Hecht und Erwin Weiß (hinten, von links), untermauert damit ihre Führungsrolle im Oberpfälzer Radsport. Bild: fz
Vermischtes
Windischeschenbach
02.11.2016
266
0

Geburtsstunde einer weiteren großen Radsportveranstaltung: Die Concordia veranstaltet am 1. April 2017 den "1. Indoor Cycling Marathon Oberpfalz". Sechs Stunden treten Sportler in der Mehrzweckhalle einzeln, in Zweier- oder Dreierteams an.

(fz) Indoorcycling läuft in Fitnessstudios unter Anleitung eines Trainers. Der gibt mittels Musik Trittfrequenz, Fahrweise (Treten im Sitzen, Wiegetritt) und relative Widerstandshöhe vor. Die tatsächliche Höhe wählt jeder Fahrer selbst. Dadurch können Personen mit unterschiedlichem Leistungsvermögen gemeinsam trainieren.

So verhält es sich auch beim Indoorcycling Marathon (ICM): Nur dass um die 100 Sportler dann mehrere Stunden in einer Halle in die Pedale treten. In Hof, Nürnberg, Fürth oder Regen gibt es solche Veranstaltungen bereits, In Regen waren Matthias Lenk und Robert Franz von der "Concordia" erstmals dabei. Ihre Teilnahme hat sie dazu bewegt, den "1. Indoorcycling Marathon Oberpfalz" in Windischeschenbach ins Leben zu rufen. Als Termin haben sie den 1. April 2017 festgelegt. Die Firma "Tomahawk" wird 70 ihrer neuesten IC7-Spinningräder - eines kostet 2500 Euro - anliefern. Dafür fällt Leasinggebühr an. Bei entsprechenden Anmeldezahlen kann bis auf 100 Räder aufgestockt werden.

Den Takt auf der Bühne geben Lenk und Franz mit dem Weidener Ralph Zimmermann, Rudi Böhm aus Waldsassen sowie Sylvia Schmidkonz und Annika Rößler an. Eine Einheit dauert 50 Minuten, dann sind zehn Minuten Pause. Einzelstarter steigen wieder auf, Teams wechseln sich ab.

Anmeldung läuftZwölf Stunden nach Meldebeginn waren 22 Startplätze vergeben. Die Gebühr für ein Einzelbike beträgt 59 Euro, für ein Zweierteam je 39 Euro und für Dreiermannschaften je 29 Euro, inklusive Getränke und Verpflegung während und nach der Veranstaltung sowie Satteltasche, 65-Euro-Gutschein fürs Vital-Center, ein "Pedallo" vom Biobäcker und Trinkflasche. Anmeldung unter www.concordia-we.de. (fz)
1
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.