Einnahmen gespendet
In Oase investiert

Die Eltern-Kind-Gruppe, Veranstalter des Kinderbasars, übergab der Kinderoase St. Emmeram eine 800-Euro-Spende. Bild: ab

Wieder einmal präsentierten die Kinderbasar-Verantwortlichen der Eltern-Kind-Gruppe St. Emmeram beeindruckende Zahlen: In 1200 Arbeitsstunden innerhalb von zwei Tagen sortierten 140 Helferinnen und Helfer die Ware von 350 Anbietern nach Größe und Artikel. Insgesamt wechselten 13 600 Artikel den Besitzer. Davon profitiert der neue Kindergarten. Julia Zehrer, Leiterin der Kinderoase, freute sich über eine Spende von 800 Euro. Das Geld würde dringend für das Elterncafé benötigt. Vom gelungenen Neubau können sich die Besucher am Tag der offenen Tür am 23. Oktober einen Eindruck verschaffen. Mit dem 12. März 2017 steht bereits der Termin für den nächsten Kinderbasar fest.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.