Ferienprogramm am Bohrturm
Schatzsuche am Geozentrum mit GPS-Gerät

GPS-Suche mit Lernfaktor: Die Kinder waren mit Feuereifer rund um den Bohrturm aktiv. Bild: ppzi

Hier geht's lang: Viel Spaß hatten die 13 Kinder beim Geocaching am GEO-Zentrum KTB. Nach einer kurzen Einweisung in die GPS-Geräte ging es auch schon raus an die frische Luft.

Unter der Leitung von Andrea Mack musste an jeder Station, die angelaufen wurde, ein Rätsel gelöst werden, um die nächsten Koordinaten zu erhalten. Am Ende gab es einen Schatz mit verschiedenen Steinen, Mineralien und Süßigkeiten zu finden.

Das Besondere dabei: Jedes Rätsel hat mit dem GEO-Zentrum und Geologie zu tun, damit die Kinder auch etwas dabei lernten. "Es ist richtig cool draußen zu sein und das GPS-Gerät zu bedienen", erklärte der Drittklässler Christoph. Max, der in die vierte Klasse der Grundschule Windischeschenbach kommt, gefiel das Lösen der Rätsel am meisten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Ferienprogramm (393)Geozentrum (8)Schatzsuche (4)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.