Ferienprogramm für die Jüngsten
Kaspler sucht die goldene Kugel

Es ist langjährige Tradition, dass Hermanns Kaspertheater zum Ferienprogramm im Pfarrheim gastiert. In diesem Jahr begeisterten Hermann Papacek und sein neuer Partner Herrmann Helgert die Kinder mit der Aufführung von "Die goldene Kugel". Dabei machte Prinzessin Tausendschön den Fehler, dass sie die goldene Kugel ihres Vaters leichtgläubig weitergab an den Räuber Hotzenplotz. Schließlich war es Kasperl, dem es mit Hilfe des Polizisten Dimpflmoser gelang, die goldene Kugel ins Schloss zurückzubringen. Eine spannende Geschichte, bei der die Kids auch lernten, dass man nicht zu leichtgläubig sein darf. Die Junge Union mit Vorsitzendem Michael Giehl sorgte für einen reibungslosen Ablauf.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.