Freiluft-Gottesdienst
Pfarrer verteilt Semmeln nach dem Segen

Nach dem Segen verteilte Pfarrer Hubert Bartel Semmeln, aber nicht für die Reiterinnen, sondern für die Pferde. Bild: ab

Im Jahr 2008 wurde die sogenannte "Lindenhof-Kapelle", die von Familie Siegfried Windschiegl errichtet wurde, eingeweiht. Inzwischen ist es Tradition, dass alljährlich mit einem festlichen Gottesdienst die Weihe der Kapelle gefeiert wird.

Bei herrlichstem Sommerwetter hatten sich am Sonntag zahlreiche Besucher an der Kapelle versammelt, um die sogenannte "Lindenhof-Kirwa" zu feiern, inzwischen zum achten mal. Siegfried Windschiegl zeigte sich hocherfreut über den guten Besuch und wünschte einen unvergesslichen Tag. Ein festlicher Gottesdienst, den Pfarrer Hubert Bartel mit Pfarrer Edwin Ikechukwu zelebrierte und der vom Männergesangverein Harmonie" unter Leitung von Dirigent Stefan Schricker umrahmt wurde, stimmte auf die Kirwa ein. Nach der Messfeier segnete Pfarrer Bartel auch zahlreiche Pferde und belohnte sie mit einem "Leckerlie".

Anschließend ging es im Schatten der idyllisch gelegenen Kapelle zum gemütlichen Teil über. Die Gäste ließen sich zum Frühschoppen Zoigl, Weißwürste, Bratwürste und Kaffee und Kuchen schmecken.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.