Geo-Zentrum zeichnet Gewinner aus
Vier Preisträger aus der Oberpfalz

Alle Gewinner des Geo-Quiz 2015 am Geo-Zentrum an der KTB kommen aus der Oberpfalz und Oberfranken. Wer zu den Glücklichen gehört, die im vergangenen Jahr bei ihrem Besuch das richtige Lösungswort herausgefunden hatten, entschied jetzt der siebenjährige Samuel mit mehreren Griffen in die Losbox. Preisträger waren nur Kinder aus der Oberpfalz und Franken, obwohl 400 Buben und Mädchen aus ganz Deutschland mitgemacht haben.

Bücher und ein Block


"Das gibt es doch gar nicht", kommentiert die Umweltbildnerin Andrea Mack, die das Quiz maßgeblich gestaltet hatte, als Leiter Frank Holzförster und Tourismusmanager Reinhold Zapf die von Samuel gezogenen Gewinner vorlasen. Besonders gefreut hat es alle, dass in diesem Jahr vier Kinder aus der Region gewannen. Ein Quizblock über Dinosaurier geht an die achtjährige Karolina G. aus Naabdemenreuth. Die sechsjährige Lara und der achtjährige Fabian S. aus Bärnau freuen sich über Buchpreise, ebenfalls die sechsjährige Selina M. aus Püchersreuth. "Wir wollen mit dieser Aktion das Interesse der jungen Generation an der Geologie wecken", kommentierte Holzförster die Idee hinter dem Ratespiel. "Jedes Kind, das unsere Ausstellung besucht, kann an diesem spannenden Rätsel teilnehmen." Beim Erkunden der Ausstellung, bei der sich alles um die Erde dreht, seien die Fragen mit etwas Grips und Kombinationsvermögen leicht zu beantworten.

Neue Fragen, neues Glück


Sie drehen sich um das Alter der Erde, um Plätze, an denen es Vulkane gibt, oder um die Frage, wie eigentlich Kohle entsteht. Zu gewinnen gibt es auch heuer Bücher über Dinosaurier, Fossilien oder Quizblöcke über unsere Erde. In diesem Jahr geht es mit neuen Fragen weiter.
Weitere Beiträge zu den Themen: KTB (15)Geo-Zentrum (9)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.