Glückwünsche für Rosa Hauser
Seit 90 Jahren in der Heimatstadt verwurzelt

Das ganze Leben blieb Rosa Hauser ihrer Geburtsstadt Windischeschenbach treu. Hier empfing sie auch zum 90. Geburtstag alle Gratulanten, die der Jubilarin Glück- und Segenswünsche übermittelten. Auch Bürgermeister Karlheinz Budnik war in die Stützelstraße gekommen. Als Geschenk hatte er die Silbermedaille der Stadt und einen Blumenstrauß mitgebracht. Pfarrer Hubert Bartel übermittelte Glück- und Segenswünsche der Pfarrei und überreichte eine Kerze. Die Jubilarin wuchs als Rosa Demleitner mit drei Geschwistern auf, besuchte die Schule und arbeitete 12 Jahre in der Porzellanfabrik, wo sie auch Ehemann "Sepp" kennenlernte. 1951 trat sie mit ihm vor den Traualtar. Das Paar hat einen Sohn. Inzwischen zählen drei Enkel und sechs Urenkel zur Familie. Bild: ab

Weitere Beiträge zu den Themen: Geburtstag (458)Rosa Hauser (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.