Jahreshauptversammlung der Feuerschützengesellschaft
Stadt ehrt erfolgreiche Schützen

Bürgermeister Karlheinz Budnik (Siebter von links) gratulierte allen erfolgreichen Schützen und freute sich mit Georg Rahn (rechts) und Thomas Wildgans (Sechster von rechts) über die vielen guten Plätze. Bild: adj

Die Mitglieder der Feuerschützengesellschaft zeigten sich bei Wettbewerben zielsicher. Grund genug für Bürgermeister Karlheinz Budnik, die erfolgreichen Sportler in der Jahreshauptversammlung auszuzeichnen.

Der Laie staunt, wenn er von den vielen verschiedenen Waffen hört. Zum Repertoire der Feuerschützen gehören das Jagdgewehr, Unterhebelrepetiergewehr, Perkussionsgewehr, Standartpistole, Hochleistungsgewehr und Sportgewehr. "Ohne Training und Ehrgeiz sind solche Leistung nicht möglich", lobte der Bürgermeister.

Erfolgreichster Sportschütze war Thomas Wildgans, der in der Altersklasse schießt. Er beherrscht fast alle Waffenarten in den diversen Distanzen. Im Bezirk erreichte er mit Kurzwaffe und Sportgewehr jeweils den ersten Platz. Ebenso erfolgreich schoss er bei den bayerischen Meisterschaften und belegte mit verschiedenen Gewehren sechs Platzierungen. Ein Höhepunkt war der zweite Platz mit dem Hochleistungsgewehr bei den deutschen Meisterschaften.

Große Erfolge konnte auch Georg Rahn bei den Super-Senioren feiern. Er erreichte im Bezirk einen zweiten Platz, ebenso wie bei den Landesmeisterschaften. Bei den deutschen Meisterschaften belegte er dritte Plätze mit verschiedenen Gewehren.

Ausgezeichnet wurde auch die Jugendliche Andrea Holub, sie belegte den ersten Platz im Bezirk. Auf Landesebene sowie bei den deutschen Meisterschaften platzierte sie sich unter die Besten 10. Auch Patrick Mierzowski, Lukas Merther und Thomas Frötschl schossen sich bei Wettbewerben auf gute Ränge.

In der Schützenklasse war Thomas Bromber mit dem Unterhebelrepetiergewehr auf allen Meisterschaften erfolgreich vertreten. Christian Krapf, Bernhard Lang und Felix Brunner kamen im Bezirk mit unterschiedlichen Gewehren aufs Treppchen. In der Altersklasse erreichten Alois Hermann, Thomas Kleeberg und Markus Plößl auf Bezirksebene gute Platzierungen. Edgar Wettinger und Herbert Trautner schossen erfolgreich auf Bezirks- und Landesmeisterschaften.

Spitzenplätze bei den Senioren belegte Josef Garban im Bezirk. Serhan Karakuz und Josef Lindner schossen sich mit der Waffe ihrer Wahl unter die Besten zehn bei der bayerischen Meisterschaft. Auch Max Roderer platzierte sich gut. Nikolaus Dorner, Klaus Brunner und Gerhard Krapf schossen mit Erfolg bei den Meisterschaften in der Oberpfalz.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.