Kommunbrauer aus der Oberpfalz möchten Zoigl-Briefmarke
Marke für Marke

Bild: Steinbacher

Das Zoiglbier ist eine Marke und möchte trotzdem noch eine werden: Die Kommunbrauer aus der Oberpfalz möchten Freunden des echten Zoigls eine kleben. Mit Norbert Neugirg als Galionsfigur.

Und echt ist der Zoigl - nicht nur nach Neugirgs Verständnis - dann, wenn er vom Kommunbrauer kommt. Der Verein "Echter Zoigl vom Kommunbrauer" hat nun eine eigene Briefmarke beim Bundesfinanzministerium beantragt. Dass Postwertzeichen mit der Oberpfälzer Bierspezialität ankommen, zeigt eine Aktion, die der Verein auf eigene Kosten durchgezogen hat: Die "Briefmarke individuell" mit dem Zoigl-Logo hat sich schon 50 000 Mal verkauft. Ursprünglich war eine Auflage von 10 000 geplant. Jetzt wollen Vorsitzender Reinhard Fütterer und seine Leute mehr: Ein amtliches Postwertzeichen, das bundesweit und ganz offiziell zu haben sein wird.

Der Antrag für das Jahr 2017 ist eingereicht, die Entscheidung fällt bereits Mitte November in Berlin. Und jetzt wird getrommelt. Die Brauer benötigen möglichst viele Unterstützer ihrer Marken-Idee und rufen alle Gleichgesinnten dazu auf, per Unterstützerbrief ein Signal in die Hauptstadt zu senden. In Neuhaus Windischeschenbach, Falkenberg, Eslarn und Mitterteich, wo Kommunbrauhäuser stehen und der Zoigl hergestellt wird, ist man überzeugt: Je mehr Leute schreiben, desto besser stehen die Chancen, dass die Zoigl-Marke zur Marke wird.

Neugirg hat - vermutlich gegen Freibier - seine Prominenz als Kommandant der Altneihauser Feierwehr bereits genutzt und führende Politiker aus der Oberpfalz mit eingespannt. Jetzt hoffen die Zoigl-Brauer auf möglichst viele Briefeschreiber, auch aus unserer Leserschaft. Einen Musterbrief an das "Referat VIII C 3 Postwertzeichen" haben die Kommunbrauer bereits fertig. Wir stellen ihn zum Herunterladen ins Internet: Bitte Briefmarke nicht vergessen!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.