Leistungsprüfung
Brandbekämpfung inklusive Atemschutz

Mit Erfolg legte die 77. Gruppe der freiwilligen Feuerwehr Bernstein das Leistungsabzeichen ab. Die Prüfung stand unter dem Thema "Brandbekämpfung". Dabei kam zum ersten Mal auch die Variante drei - mit Atemschutz - zum Einsatz. Die Prüflinge unter Leitung von Gruppenführer Johannes Schedl hatten sich intensiv vorbereitet. Die Schiedsrichter Marco Salla aus Bergnersrieth, Thomas Weidner und Reinhard Fröhlich aus Windischeschenbach bescheinigten eine hervorragende Leistung. Feuerschutzreferent Stadtrat Thomas Wilhelm freute sich mit den jungen Feuerwehrlern. Das Leistungsabzeichen legten Christopf Stangl (Stufe VI Gold/Rot), Christian Mark (Stufe III Gold), Markus Schieder (Stufe IV Gold/Grün), und Thomas Vollath (Stufe II Silber) ab. Als Ergänzungsteilnehmer wirkten Heinrich Hilmer, Erich Mirz, Stefan Vollath, und Thomas Weiß mit. Bild: ab

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.