Musikalische Reise durch die Welt

Bei der Partynacht beim Waldfest der DJK sorgte nach der Rockband "Colt Seavers" die Band "Treibhauz" für Stimmung auf der Bühne und im Festzelt. Bild: ser

Neuhaus. Zum Auftakt des Waldfestes der DJK rockten "Colt Seavers" zwei Stunden das Festzelt und brachten die Gäste in die richtige Stimmung. So brauchte Alu Karwath mit seiner Partyband "Treibhauz" nicht lange bitten, bis die ersten Gäste vor der Bühne tanzten. Mit Klassikern wie "Lady Madonna" von den Beatles und "Dancing Queen" von Abba begann nicht nur eine Zeitreise von den 60er Jahren bis in die Neuzeit sondern auch eine Reise durch Länder und Kontinente.

Perfekt beherrschen die vier Musiker mit Frontsängerin Kerstin Schandri auch den Austro-Pop. Mit Stücken von Rainhard Fendrich, Wolfgang Ambros und STS begeisterten sie die Zuhörer. Auf den Sitzen hielt es keinen mehr bei dem aktuellen Song von Seiler und Speer "Ham kummst". Die Live-Musiknacht dauerte weit bis nach Mitternacht. DJK-Vorsitzender Matthias Sauer resümiert: "Wer nicht da war, hat etwas verpasst!"
Weitere Beiträge zu den Themen: Neuhaus (1343)DJK Neuhaus (9)Waldfest Neuhaus (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.