Neun Sternsinger-Gruppen bringen Licht und Segen in die Häuser der Stadt

An die 40 Ministranten der Pfarrei St. Emmeram sandte Pfarrer Hubert Bartel nach dem Gottesdienst aus, um "Licht in die Herzen der Menschen" zu bringen. Der Geistliche nannte die Sternsinger "Lichtbringer in der Dunkelheit der Welt. Sie sind Verkünder der frohen Botschaft". Neun Gruppen zogen durch die Stadt und baten um Spenden für Kinder in Bolivien.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sternsinger (123)Hubert Bartel (8)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.