Osterbrunnen zerstört
Gelb-weißes Schlachtfeld am Boden

Hunderte Eier fielen in der Nacht zum Samstag Vandalen zum Opfer. Die Unbekannten rissen Girlanden auseinander und sorgten für Frust bei der Frauen-Union. "Schade", meinte eine Passantin, als sie die Eierschalen auf dem Boden liegen sah. "Da machen sich Leute die Arbeit und Mühen, um anderen eine Freude zu bereiten, und dann so was." Polizeibeamte nahmen den Schaden auf. Wer etwas gesehen hat, kann dies der Polizei oder der Vorsitzenden der Frauen-Union, Rosi Witt, mitteilen. Bild: ab

Weitere Beiträge zu den Themen: Vandalismus (26)Osterbrunnen (24)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.