Pfadfinder proben eifrig für Festlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen
Stimmbänder laufen heiß

Die Proben laufen auf Hochtouren. Mit Musik und Gesang gestalten die Pfadfinder den Eröffnungsgottesdienst für ihr Jubiläumsjahr. Bild: wrm

Bei den Pfadfindern in Windischeschenbach steht heuer der 50. Geburtstag an. Die Planungen für die Festlichkeiten laufen bereits auf Hochtouren.

Die Termine für den Eröffnungsgottesdienst und das große Fest im Sommer stehen. Die Pfadfinder starten am 6. März mit einem Eröffnungsgottesdienst, bei dem die neue Fahne eingeweiht wird. Auch einen Festzug wird es geben. Anschließend gibt es einen Sektempfang im Pfarrheim.

Am 7. Mai findet das Treffen der Generationen statt: Hier haben alle ehemaligen Windischeschenbacher Pfadfinder die Möglichkeit zum Wiedersehen mit alten Bekannten. Den Abend wird die Gemeinschaft Sankt Georg (GSG), der Unterstützungsverein der Pfadfinder Windischeschenbach, gestalten.

Höhepunkt wird das Open-Air-Fest am Samstag, 9. Juli, um 20 Uhr im Pfarrhof. Die Band "Rock'n Rolla Coaster" und die "Haberfeldtreiber" werden dem Publikum einheizen. Eine Weinlaube und eine Bar warten ebenfalls auf die Gäste. Den Abschluss der Feierlichkeiten im Jubiläumsjahr bildet ein Gottesdienst am 19. November. Im Anschluss steigt der Bunte Abend im Pfarrheim. All diese Termine kommen zum Alltagsgeschäft der Pfadfinder hinzu. Denn traditionelle Veranstaltungen wie das Johannisfeuer oder das Hüttenwochenende sollen natürlich auch im Jubiläumsjahr beibehalten werden.

Die Proben für den Eröffnungsgottesdienst sind aktuell in vollem Gange. Dabei wagen sich die Pfadfinder auch an einige neue Lieder. Dafür heißt es Proben und Pauken, damit die Eröffnung zum 50. Geburtstags ordentlich gefeiert werden kann.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.