Rieseninteresse am Preisschafkopf
Karl Hüttl gewinnt

Vorsitzende Waltraud Scherer (Zweite von links) gratulierte Karl Hüttl (Dritter von links), Josef Schönberger (links) und Josef Stangl (Zweiter von rechts). Richard Grasser (rechts) erhielt den Trostpreis. Bild: ab
Die Kolpingfamilie hatte zum Preisschafkopf ins Pfarrheim eingeladen. Bis aus Grafenwöhr, Pressath und Speinshart waren die Teilnehmer gekommen. "Eine solche Resonanz hatten wir noch nie", freute sich Waltraud Scherer , Vorsitzende des Vereins. 88 Spieler kämpften an 22 Tischen um den Sieg.

Über den ersten Preis, dotiert mit 150 Euro, freute sich Karl Hüttl . Der Zweitplatzierte Josef Stangl , ebenfalls aus Windischeschenbach, erhielt 100 Euro. 50 Euro gingen für Rang drei an Josef Schönberger aus Wurz, der Trostpreis an Richard Grasser aus Weiden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.