Beim Kinderfasching "steppt der Bär" - Applaus auch für Tanzmariechen Vanessa

Beim Kinderfasching "steppt der Bär" - Applaus auch für Tanzmariechen Vanessa (bej) Im wahrsten Sinne des Wortes "steppte der Bär" beim Winklarner Kinderfasching im Pfarrsaal. Bis auf den letzten Platz besetzt, wimmelte es nur so von kleinen Prinzessinnen, Spidermen, Piraten, Indianern und Zwergen. Die Blaskapelle Kunschir war Organisator und hatte mit Susanne Hutzler, Wolfgang Biegerl und Michael Wagner ein tolles Moderatorenteam aufgestellt. Ob bei der Reise nach Jerusalem, dem Hutspiel, Hindernisparc
Lokales
Winklarn
17.02.2015
5
0
Im wahrsten Sinne des Wortes "steppte der Bär" beim Winklarner Kinderfasching im Pfarrsaal. Bis auf den letzten Platz besetzt, wimmelte es nur so von kleinen Prinzessinnen, Spidermen, Piraten, Indianern und Zwergen. Die Blaskapelle Kunschir war Organisator und hatte mit Susanne Hutzler, Wolfgang Biegerl und Michael Wagner ein tolles Moderatorenteam aufgestellt. Ob bei der Reise nach Jerusalem, dem Hutspiel, Hindernisparcours oder Luftballontanz - die Post ging ab auf der Tanzfläche und dazwischen tobten sich die kleinen "Maschkerer" beim Fliegerlied oder dem Ententanz so richtig aus. Zur Stärkung gab es Kuchen und Wurstsemmeln und auch die Süßigkeiten durften nicht fehlen. Als Höhepunkt des Nachmittags traten die Jugendgarde und die Bambinigruppe der Tanzgruppe "Grün-Weiß" Oberviechtach auf und begeisterten mit ihren tollen Vorführungen. Auch das Tanzmariechen Vanessa legte eine flotte Sohle aufs Parkett. Mit "Winklarn Helau" ging der Nachmittag dann in die Schlussrunde. Bild: bej
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.