Karten für die "Kurpfuscherin"

Lokales
Winklarn
07.03.2015
1
0
(amö) Der Katholische Frauenbund Winklarn besucht am Samstag, 4. Juli die Volkskomödie "Die Kurpfuscherin" von Hans Fitz auf der Burg Leuchtenberg. Beginn um 20 Uhr. Die schillernde Lebensgeschichte der "Doktorbäuerin" Amalie Hohenester liefert den Stoff für das amüsante und nachdenkliche Volksstück, über allzu menschliche Schwächen und den schmalen Grat zwischen Wahrheit und Lüge. Amalie Hohenester ist eine Bäuerin, die mit Kräutern, Tees und vielen guten Ratschlägen heilt. Ihr Erfolg ruft viele Neider auf den Plan und sogar die Behörden werden misstrauisch. Doch der Gerichtsarzt Dr. Martin, der für eine objektive Beurteilung beauftragt wird, bleibt nicht unbeeindruckt vom Charme der geschäftstüchtigen Wunderheilerin.

Reservierte Karten gibt es bis Sonntag, 8. März, zum Preis von 17,65 Euro bei Monika Bösl, Telefon 09676/1402 und Annemarie Mösbauer, Telefon 09676/1289.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.