Kreuzbergschützen glücklich über neue Schießstände
Schießen zur Standeröffnung

Lokales
Winklarn
10.08.2015
5
0
"Ohne Schießstand keine Schießmöglichkeit." Das hätte unter Umständen fatale Folgen für einen Schützenverein. Dieser Tatsache waren sich auch die Mitglieder der Kreuzbergschützen Muschenried bewusst, als sie vor knapp zweieinhalb Jahren den Standort für ihren Schießstand nicht mehr nutzen konnten.

Nach einem Jahr "Zwangspause" stellte glücklicherweise Schützenkamerad Hans Hutzler von der gleichnamigen Zimmerei einen Teil seiner Halle als neue Unterkunft zur Verfügung. Vor einem Jahr machten sich dann die Mitglieder an die Arbeit und errichteten fast nur in Eigenregie einen Raum für den Stand und einen angrenzenden Aufenthaltsraum. Doch vorher galt es ein aufwendiges Genehmigungsverfahren zu durchlaufen. "Kompliziert und langwierig" so die Aussage des damaligen Schützenmeisters Andreas Mösbauer unter dessen Regie der Umbau erfolgte.

Neben den Eigenleistungen kam auch Unterstützung in Form von Sach- und Arbeitsleistungen seitens regionaler Firmen; besonderer Dank gilt Hans Hutzler, der viele Holzarbeiten ausführte. Nachdem bei einem Nikolausschießen die Funktionalität des Schießstandes getestet worden war, veranstalten die Kreuzbergschützen seit Ende Juli ein offizielles Standeröffnungsschießen. Dazu sind die gesamte Bevölkerung, die Vereine der Gemeinde und benachbarte Schützenvereine eingeladen.

Auch Bürgermeisterin Sonja Meier und Gauschützenmeister Manfred Muck besichtigten die neuen Räumlichkeiten und testeten natürlich gleich den Schießstand. "Ich freue mich, weiterhin elf Vereinen im Gau vorstehen zu können und nicht zehn Vereinen", so Gauschützenmeister Muck bei seiner Gratulation zum gelungenen Umbau. Bürgermeisterin Meier stiftete eine Standeröffnungsscheibe und wünschte den Kreuzbergschützen ebenfalls alle Gute. Vorsitzender Hans Mösbauer hieß alle Gäste willkommen und nutzte die Gelegenheit, um auf den 29. August hinzuweisen. Hier werden die attraktiven Preise des Eröffnungsschießens verliehen und Gäste und Bevölkerung sind zu einem Grillabend eingeladen. Es wird darauf hingewiesen, dass noch Termine für das Eröffnungsschießen anberaumt sind (siehe bereits veröffentliche Einladung).
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.