"Pirschangebot" für Ferientage

Kleine Maler kamen im Ferienprogramm des vergangenen Jahres zum Zug. Heuer hält das Angebot der Marktgemeinde neue Abenteuer bereit. Bild: bej
Lokales
Winklarn
01.08.2015
0
0

"Energie aus Höll" verspricht die Feuerwehr Schneeberg. "Schöpfpapier" klingt interessant und erst recht das "Reich der Gesteine". Das Ferienprogramm für Winklarn macht selbst vor dem Sternenhimmel nicht Halt.

Die langersehnten Ferien sind da - und damit viel Zeit für viele Unternehmungen. Auch die Marktgemeinde ist gerüstet und hat in Zusammenarbeit mit den Vereinen und Privatpersonen für den Nachwuchs wieder ein tolles Ferienprogramm auf die Beine gestellt. Das Ferienprogramm richtet sich an Kinder zwischen 5 und 12 Jahren, Anmeldung und Informationen sind möglich ab Montag, 3. August, bei der Jugendbeauftragten Monika Ermer, Telefon 09676/1645. Anmeldeschluss ist zwei Tage vor dem jeweiligen Spaßtag, maximal sechs 6 Aktionen sind möglich, allerdings werden bei entsprechend freien Plätzen noch Nachmeldungen angenommen.

Auftakt mit Ball

Zum Auftakt dreht sich alles gleich "rund um den Ball" bei der Aktion des TSV Winklarn am 7. August für Kinder zwischen 5 und 10 Jahren. Tief eintauchen in die Geheimnisse der Erde dürfen Kinder zwischen 7 und 10 Jahren beim Ökotag an der Ascha am Montag, 10. August, mit dem Motto "Energie aus der Höll." Veranstalter ist die Feuerwehr Schneeberg.

Die vier Gemeinden der VG Oberviechtach bieten am Dienstag, 11. August, einen Fahrrad-Parcours für Kinder ab 8 Jahren unter der Regie der Verkehrswacht, der Polizei und des ADAC an. In diesem Fall erfolgt die Anmeldung bei der VG Oberviechtach, Telefon 09671/920016. Immer gut angenommen wurde die "Feuerwehr-Action" der Feuerwehr Winklarn, die vom 15. bis 16. August zum Zeltlager am alten Feuerwehrhaus bittet.

Das Reich der Gesteine steht am Dienstag, 18. August, auf dem Programm, wenn Kinder ab 8 Jahren eine Exkursion in den Winklarner Steinbruch unternehmen. Der Förderverein der Grundschule in Zusammenarbeit mit dem VPC Thanstein und der VG Neunburg laden am Donnerstag, 20. August zum Kinderbiathlon nach Thanstein ein. Das Programm richtet sich an Kinder ab 6 Jahren. Kreativität ist gefragt beim Bastelworkshop des Obst- und Gartenbauvereins Winklarn für Kinder ab 5 Jahren am Samstag, 22. August.

Ein Bauernhof hat viel zu bieten. Davon können sich die Teilnehmer im Alter von 1 bis 6 Jahren überzeugen, die bei der Aktion der Mutter-Kind Gruppe Winklarn am Dienstag, 25. August, mitmachen. "Winklarn- früher und heute" ist Thema der historischen Ortsführung für Groß und Klein am Samstag, 29. August, mit Hans Bock.

Musikalische Tierwelt

"Schöpfpapier und Federkiel" titelt das Programm von Feuerwehr und Kriegerverein Muschenried/Haag, die mit Kindern ab 7 Jahren Selbstgemachtes herstellen wollen. Vorgesehen ist dafür Montag, 31. August. Die Blaskapelle Kunschir unternimmt am Freitag, 4. September, eine "Reise in die musikalische Tierwelt". Die Einladung richtet sich an Kinder ab 5 Jahren. Der Apfel steht im Mittelpunkt beim Spaßtag von Frauenbund und Gartenbauverein Muschenried. Hier sind Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahren am Samstag, 5. September, willkommen. Das Planetarium Dieterskirchen wird vom Frauenbund Winklarn und Schneeberg am Mittwoch, 9. September, angesteuert, wenn für Kinder ab 9 Jahren tolle Einblicke in den Sternenhimmel möglich sind. Den Abschluss des Ferienprogramms richtet die Kreisgruppe Oberviechtach am Samstag, 12. September, mit ihrem "Pirschangebot" aus, Beginn 13 Uhr, der Treffpunkt wird noch bekanntgegeben (Anmeldung unter 09671/92190).

Das Ferienprogramm ist auch einsehbar unter www.winklarn.de und als Download verfügbar. Sollte ein gemeldeter Teilnehmer verhindert sein, ist eine rechtzeitige Absage erforderlich. Alle Teilnehmer sind versichert; die Aufsichtspflicht der ehrenamtlichen Betreuer und Helfer erstreckt sich nur auf die Dauer der einzelnen Programmpunkte. Die Eltern sollten für geeignetes Schuhwerk und entsprechende Kleidung sorgen. Der Unkostenbeitrag wird zu Beginn des jeweiligen Spaßtages eingesammelt. Begleitpersonen und Helfer können sich gerne noch melden.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.