"Qual der Wahl": 130 Anbieter belegen Pfarrsaal
Autositze und Winterjacken

Beim Basar in Winklarn gab es viele Schnäppchen an warmer Kleidung und Artikeln "rund ums Kind" zu entdecken. Bild: bej
Lokales
Winklarn
06.10.2015
0
0
Ein "Riesenandrang" herrschte beim Baby- und Kindersachenbasar des Kindergartens St. Andreas und der Mutter-Kind-Gruppe Winklarn. Die Organisatoren haben sich mittlerweile einen sehr guten Ruf auch über die Landkreisgrenzen hinaus erworben.

Die Waren von immerhin 130 Anbietern waren im Pfarrsaal aufgebaut worden und luden zu günstigen und oft neuwertigen "Schnäppchen-Käufen" ein. Neben Winterkleidung war das Interesse an Fahrzeugen, Kinderwägen und Autositzen enorm und das vielfältige Sortiment verursachte oft die "Qual der Wahl."

Wer sich nach dem Einkauf noch bei einem Plausch stärken wollte, für den standen Kaffee, Kuchen und Wienersemmeln bereit. Zehn Prozent des Erlöses wurden einbehalten und unter den beiden Organisatoren-Gruppen aufgeteilt. Der Dank der Verantwortlichen galt allen freiwilligen Helfern und Kuchenspendern.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.