Sanierter Hochbehälter in Ordnung - Markträte genehmigen Bauanträge - Vandalismus
Chlorung nicht mehr nötig

Lokales
Winklarn
14.04.2015
8
0
Relativ schnell abgearbeitet waren die Tagesordnungspunkte der öffentlichen Marktratssitzung in Winklarn. Bürgermeisterin Sonja Meier eröffnete die Zusammenkunft mit einem Gedenken an den kürzlich verstorbenen Ingobert Gebauer, der viele Jahre als Lehrer und Rektor an der Winklarner Schule gewirkt hatte.

Flächennutzungsplan

Meier informierte die Räte über die eingestellte Chlorung der Wasserversorgung Muschenried. Das Gesundheitsamt habe sich, nach Ortseinsicht am sanierten Hochbehälter, zufrieden mit der Einrichtung geäußert. Das Gremium gab einstimmig "grünes Licht" bei folgenden Bauanträgen: Maria Wagner beantragt auf dem Grundstück mit der Flurnummer 110 der Gemarkung Muschenried einen Vorbescheid für einen Neu/Ersatzbau einer Doppelgarage mit Lagerraum und Wohnraum im Obergeschoss. Außerdem sind ein Satteldach und Gauben auf der Nord- und Südseite geplant. Dabei soll die bestehende Doppelgarage abgebrochen werden. Adolf Bauer, Muschenried beantragt die Nutzungsänderung des Technikgebäudes der bestehenden Biogasanlage. Dem liegt die Installation eines zusätzlichen BHKW (Bioheizkraftwerk) zugrunde, dieser zusätzliche Motor dient lediglich der flexiblen Fahrweise. Die Einsatzmengen, die Anlagenleistung und die Lagerkapazitäten werden nicht verändert.

Weiter wurde über den Einleitungsbeschluss zur 4. Änderung des Flächennutzungsplans mit Landschaftsplan des Marktes Winklarn zur Rücknahme von Wohngebiets- und Mischgebietsflächen östlich von Muschenried abgestimmt. Hier handelte es sich nur um eine Formalie, die Planungen werden später erstellt. Der Markt Winklarn schloss mit dem Landkreis eine Vereinbarung über die Übertragung der Verpflichtung für Veranstaltungen im Wege der Sonderbaulast. Beim Punkt Informationen und Anfragen informierte Bürgermeisterin Sonja Meier die Ratskollegen über die wiederum erfolgreiche Blutspendenaktion der Feuerwehr mit 61 Spendern. Am 16. April findet in Haag eine Feuerwehr-Dienstversammlung zur Wahl des zweiten Kommandanten statt.

Spielkiste aufgebrochen

Ein unerfreulicher Vorfall ereignete sich auf dem Pausenhof der Winklarner Schule. Unbekannte haben zwei mit Schlössern abgesperrte Spielkisten aufgebrochen und die Spielsachen zerstört. Desweiteren wurden einige Tage zuvor, die von Kindern bepflanzten Beete mit Inlinern verwüstet. Der Vorfall wurde der Polizeiinspektion Oberviechtach gemeldet.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.