Schlauchkuppeln und Standrohr setzen - Prüfung zur Jugendflamme

Schlauchkuppeln und Standrohr setzen - Prüfung zur Jugendflamme (bej) 17 motivierte Jugendliche konnten nach Abnahme der Jugendflamme II in Haag die Gratulationen entgegennehmen. Unter den Prüflingen befand sich auch Feuerwehrnachwuchs aus Pullenried und Oberviechtach. Vier Aufgaben waren unter Zeitdruck zu bewältigen. Beim Feuerwehrwissen mussten die Prüflinge zehn Geräte im Fahrzeug benennen können und natürlich auch deren Lagerort. Beim Schlauchkuppeln über 90 Meter wurden sechs C-Schläuche ausgelegt
Lokales
Winklarn
02.05.2015
34
0
17 motivierte Jugendliche konnten nach Abnahme der Jugendflamme II in Haag die Gratulationen entgegennehmen. Unter den Prüflingen befand sich auch Feuerwehrnachwuchs aus Pullenried und Oberviechtach. Vier Aufgaben waren unter Zeitdruck zu bewältigen. Beim Feuerwehrwissen mussten die Prüflinge zehn Geräte im Fahrzeug benennen können und natürlich auch deren Lagerort. Beim Schlauchkuppeln über 90 Meter wurden sechs C-Schläuche ausgelegt. Auch das Kuppeln von Saugschläuchen war gefragt, dabei mussten Wassertrupp und Schlauchtrupp "Hand in Hand" arbeiten. Schwierig wurde es bei der Übung "Setzen eines Standrohres". Dank gilt den Jugendwarten, die für die gute Vorbereitung verantwortlich waren, dafür zollten auch die Jugendwartsprecher Thomas Biegerl und Thomas Grundler großen Respekt. Auch Bürgermeisterin Sonja Meier schaute vorbei, "drückte die Daumen" und spendierte eine Brotzeit. Folgende Prüflinge konnten das Abzeichen Jugendflamme II entgegennehmen: Aus Haag: Christina Höcherl, Julia Kramer, Julian Leopold, Marcel Leopold, Lukas Pößl, Verena Simbeck, Helena Streck und Max-Josef Streck. Aus Oberviechtach: Jana Hummer, Selina Hummer, Daniel Kexel, Tobias Ruhland, Johannes Schaller und Julia Troglauer. Aus Pullenried: Alexandra Voit, Sophie Spachtholz, Sebastian Balk. Es gratulierten Kommandant Hans Kramer aus Haag, Bürgermeisterin Sonja Meier und die Jugendwartsprecher Thomas Biegerl und Thomas Grundler (von rechts). Bild: bej
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.