Weitere sechs Jahre im Amt

Bürgermeisterin Sonja Meier und Vorsitzender Hans Laubmeier (rechts) freuten sich über die Wiederwahl des Kommandanten Roland Drexler (Zweiter von links) und dessen Stellvertreter Christian Hirn. Bild: bej
Lokales
Winklarn
16.12.2014
3
0

Kommandant Roland Drexler und sein Stellvertreter Christian Hirn übernehmen auch künftig bei der Feuerwehr Muschenried Verantwortung. Bei der Dienstversammlung gab es ein einstimmiges Votum aus den Reihen der Aktiven.

Im Feuerwehrhaus begrüßte Kommandant Roland Drexler neben den Mitgliedern auch "Dienstherrin" Bürgermeisterin Sonja Meier. Kurz blickte er auf bewegte sechs Jahre Amtszeit zurück und stellte sich wieder zur Wahl.

"Heute wollen viele keine Verantwortung mehr übernehmen, um so erfreulicher ist es, wenn sich Kandidaten zur Übernahme eines Ehrenamtes bereiterklären", lobte Sonja Meier das Engagement in Muschenried. Sie freute sich, dass die feuerwehrtechnische Leitung mit einem bewährten Team für die weitere Amtsperiode gesichert ist. Auch Roland Drexler dankte für das Vertrauen und forderte die Anwesenden auf "wir brauchen euch alle." Er informierte über die geplante Truppmannausbildung, der Grundausbildung für den Feuerwehrdienstleistenden. Im Anschluss folgte eine Mitgliederversammlung, in der über die Satzungsänderung zur Eintragung ins Vereinsregister abgestimmt wurde. Vorsitzender Hans Laubmeier klärte über die Notwendigkeit einer entsprechenden Änderung auf und Schriftführer Josef Drexler junior stellte die von der bisherigen Satzung geringfügig abweichende Version dar. Im Vordergrund des künftig eingetragenen Feuerwehrvereins stehe weiterhin die Gemeinnützigkeit. Die Abstimmung erfolgte einstimmig.

Zum Abschluss lud der Vorsitzende noch zur Christbaumversteigerung am zweiten Weihnachtsfeiertag ein.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.