Fahrräder und Roller „laufen“ beim Frühjahrsbasar

Vermischtes
Winklarn
29.03.2016
42
0

"Ein voller Erfolg", freute sich Monika Borowski, Elternbeiratsvorsitzende des Kindergartens St. Andreas, über den Verlauf des Basars im Pfarrsaal in Winklarn. 150 Anbieter hatten ihre Waren gebracht, darunter Baby- und Kinderkleidung, Babyausstattungen, Kinderwägen, Spiele, Puzzles, Bücher und natürlich jetzt aktuell zum Frühjahr Fahrräder, Tretfahrzeuge oder Roller. Das Angebot war riesig und es wurde rege Gebrauch davon gemacht. Denn oft wechselte fast neuwertige Ware den Besitzer und das zu günstigen Preisen. Und auch die Fahrzeuge "gingen weg wie die warmen Semmeln." Die Organisation lag in den Händen des Elternbeirates und der Krabbelgruppe Winklarn. Kuchen für die Bewirtung wurden von den Eltern der Krabbelgruppenkinder spendiert. Ein großes Dankeschön galt deshalb allen Helfern und dem Kindergartenteam für die Unterstützung. Zehn Prozent des Erlöses wurden einbehalten und werden zwischen den beiden Organisatoren aufgeteilt. Bild: bej

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.