Viel Spaß auch ohne Punkte

Misserfolge waren schnell vergessen, als die Junior-Teams des TSV sich zur Abschlussfeier auf dem Sportplatz einfanden. Bild: mnt
Vermischtes
Winklarn
08.07.2016
14
0

Die Saison ist auch für den Winklarner Fußballnachwuchs vorbei. Bei der Junioren-Abschlussfeier wurde klar, neben dem Erfolg zählt die Kameradschaft. Die C-Jugend geht ab Herbst neue Wege.

Alle Jugendteams des TSV Winklarn, von den Kleinsten bis zur C-Jugend, feierten ihren Saisonabschluss am Sportplatz. Jugendleiter Christian Bronold hatte mit seinem Team dafür ein Zelt aufgebaut, und über 60 Kinder waren der Einladung gefolgt.

Das Highlight war zu Beginn ein Riesenluftballon mit rund vier Meter Durchmesser, den die Kinder voller Freude quer über den Platz jagten. Zur Stärkung gab es eine Brotzeit und Eis im Zelt und die einzelnen Jugendtrainer ließen ihre Saison Revue passieren.

Die Bambini-Mannschaft um Alexandra Braun und Manuela Bronold freut sich über den stetigen Zuwachs im, und so konnte mittlerweile auch schon ein Testspiel gewonnen werden. Die F-Junioren, die ohne Ergebniswertung spielen, haben viele Spiele gewonnen und, das Trainerduo Patricia Legl und Melanie Käsbauer war sichtlich stolz auf diese Mannschaft. Da beide in der kommenden Saison eine Pause einlegen wollen, dankten ihnen Kinder und Verantwortliche besonders für die tolle Betreuung.

Bei den E-Junioren gab es allen Grund zu feiern: Die E2, die Alois Schmid und Andreas Ring betreuen, wurde Zweite in der Tabelle, und die E1 um Hans Fröhler und Werner Dietz gar Meister in ihrer Gruppe. Dafür überreichte Christian Bronold den Siegern Meistertrikots, um diesen Erfolg für immer in Erinnerung zu bewahren. Auch die C-Junioren waren vertreten und blickten auf eine turbulente Großfeld-Saison zurück. Ohne eine Spielgemeinschaft hat man es heutzutage schwer konkurrenzfähig zu sein, und das bekam die Hutzler/Bronold-Elf zu spüren. Auch ohne Punktgewinn habe des Team gut zusammengehalten und den Spaß nicht verloren, lobten die Betreuer. In der kommenden Saison wird es in der C-Jugend eine Spielgemeinschaft mit der SG Silbersee geben, in der dann zwei Mannschaften gemeldet werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.