Junger Motorradfahrer stirbt bei Unfall

Symbolbild: dpa
Vermischtes
Zell
09.05.2016
339
0
Zell. Vor den Augen seiner Mitfahrer ist ein junger Motorradfahrer bei einem Unfall in der Oberpfalz ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei vom Montag hatte der 20-Jährige am Sonntagabend in Zell im Landkreis Cham in einer Linkskurve die Gewalt über sein Gefährt verloren.

Der Motorradfahrer, der als erster der Gruppe unterwegs war, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Felsgruppe. Der 20-Jährige erlitt schwere Kopfverletzungen und starb noch am Unfallort. Ein Notfallseelsorgeteam mussten die unter Schock stehenden drei Mitfahrer betreuen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2668)Unfall (821)Motorradunfall (11)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.