14.01.2017 - 02:00 Uhr
AltendorfOberpfalz

Macht Spaß und fördert die Konzentration: Seilspringen

Um die Kinder zu mehr Bewegung zu motivieren, wurde an der Grundschule Altendorf, das Seilspring-Projekt der Deutschen Herzstiftung "Skipping Hearts" gestartet. Sportlehrerin Beate Schwender aus Amberg (links) vermittelte den Kindern in einem zweistündigen Basis-Kurs die sportliche Form des Seilspringens. Das Präventionsprojekt eignet sich zur Verbesserung motorischer Grundfähigkeiten wie Ausdauer und Konzentration. Die Erfolgserlebnisse beim Springen motivieren und erhöhen die Freude an der Bewegung. Das "Rope Skipping" war sicher keine Eintagsfliege. Die Kinder werden diese Sportart bei den künftigen Turnstunden weiter ausbauen. Unser Bild zeigt die begeisterten Schüler des 3. und 4. Jahrgangs mit Rektorin Gerlinde Beer und Lehrerin Sabine Wildenauer. Bild: haa

von Hermann HaasProfil

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.