28.03.2017 - 14:10 Uhr
Altenstadt an der WaldnaabOberpfalz

50 Sportabzeichen beim SV Altenstadt Mit Gipsarm zu Gold

Leonie Völkl hat es vorgemacht. Sie beobachtete die Sportabzeichen-Abnahme des SV und entschloss sich spontan mitzumachen. Dass sie zu der Zeit einen Gipsarm hatte, störte sie nicht.

Zahlreiche Kinder, Jugendliche und Erwachsene erwarben beim SV Altenstadt das Deutsche Sportabzeichen in Gold, Silber und Bronze. Abteilungsleiter Thomas Liebs (hinten, links) und Übungsleiterin Diana Bayer (hinten, rechts) übergaben die Urkunden. Der älteste Teilnehmer war Horst Tippelt (zweite Reihe, rechts), Leonie Völk (zweite Reihe, Fünfte von rechts) war trotz Gipsarm erfolgreich. Bild: adj
von Johann AdamProfil

"Das Deutsche Sportabzeichen ist ein Beweis für die Fitness von Jung, aber vor allem auch für Alt." Deshalb ist die Übergabe der Urkunden für Thomas Liebs, Leiter der SV Leichtathletik-Sparte, immer ein besonderer Moment. 45 Mitglieder, darunter 29 Kinder und Jugendliche, sowie 5 Mitglieder der Reha-Vital-Sportgruppe haben das Deutsche Sportabzeichen mit Erfolg absolviert. Letzterer Gruppe überreichte Übungsleiterin Diana Bayer die Abzeichen gesondert.

Liebs erzählte begeistert von einem Abnahmetermin. "Da kam ein Mädchen mit einem Gipsarm zu uns und fragte, was wir da machen." Nachdem er es ihr erklärt hatte, habe sie spontan mitgemacht. Sie erreichte sogar Gold. Liebs erwähnte auch Manfred Zettl gesondert, der bereits 24 erfolgreiche Teilnahmen aufzuweisen hat.

Das Sportabzeichen in Gold ging an Felix Alwang, Maximilian Eckert, Valentin Eckl, Maxine Edl, Verena Eckert, Johanna Fuchs, Felix Holfelder, Stefan Kallmeier, Laura Kledtke, David Lindner, Niko Lohner, Leonie Mastalar, Felix Meyer, Toni Plödt, Eric Schlesinger, Daniel Seitz, Tim Schlesinger, Fabian Stahl, Lisa Urban, Miriam Stahl, Leonie Völkl, Matthias Berlinger, Roland Dietz, Sabine Berlinger, Matthias Eckl, Renate Frank, Doris Fuchs, Michelle Hille, Andreas Liebs, Wolfgang Wagner, Daniela Liebs, Marco Schwab, Heidi Liebs, Manfred Zettl und Thomas Liebs.

Silber erreichten Felix Kick, Florian Krabel, Toni Schönknecht, Zoey Schwarz, Wolfgang Meyer und Julia Urban. Bronze schafften Etienne Kneidl, Jakob Ponath, Hanna Kallmeier sowie Patrice Kneidl.

Von der Reha-Vital-Sportgruppe wurden die Teilnehmer Horst Dippelt, Waltraud Barth, Liselott Gerling, Alfons Barth (alle Gold) und Gerd Näger (Silber) ausgezeichnet.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.