19.02.2018 - 12:58 Uhr
Altenstadt an der Waldnaab

Karolin Humig weiter an der Spitze 1.-SKC-Kegler sportlich auf gutem Weg

Die Mitglieder des 1. SKC sind mit der Arbeit ihres Vorstands zufrieden. Einstimmig betätigten sie Vorsitzende Karolina Humig und ihr Team.

Harald Lugert, Karolina Humig (hinten, von links), Sieglinde Schön (hinten, rechts), Peter Lugert und Gerlinde Sossalla (vorne, von rechts) werden den 1. SKC in den nächsten zwei Jahren leiten. Sonja Guhling (vorne, links) und Edith Spachtholz (hinten, Zweite von rechts) behalten die Finanzen im Auge. Bild: adj
von Johann AdamProfil

Humig erinnerte an die kurzweilige Fahrt an den Ammersee und die Ehrung der Clubmeister im Schützenheim "Alpenrose". Von den 36 Mitgliedern sind 20 aktiv im Spielbetrieb. Die Mannschaften freuten sich über neue Triktos. Kassenführerin Gerlinde Sossalla berichtete von einem kleinem Plus in der Kasse. Dies sei umso erfreulicher, da in den letzten Jahren die finanzielle Situation immer schwieriger geworden sei.

Sportwart Harald Lugert ging auf den Sportbetriebe ein. In der Saison 2016/2017 belegten die Männer I in der Kreisklasse mit 26:18 Punkten den vierten Tabellenplatz. Die beste Einzelleistung erzielte Harald Lugert mit 570 Kegeln. Die Männer II holten in der Kreisklasse B mit einem Schnitt von 1998 Keilen und 26:6 Punkten die Meisterschaft. Mit 555 Kegeln erzielte Alexander Bayer das beste Einzelergebnis. Mit 14:18 Punkten wurden die Frauen in der Kreisklasse Sechste. Gerlinde Sossalla spielte mit 567 Kegeln das beste Ergebnis. In der Kreisklasse E belegte die Gemischte mit 12:22 Punkten Rang acht. Das beste Einzelresultat erzielte Manuel Stich (529). Das Ergebnis der Neuwahlen: Vorsitzende Karolina Humig, Stellvertreter Peter Lugert, dritte Vorsitzende und Kassiererin Gerlinde Sossalla, Sportwart Harald Lugert. Die Kasse prüfen Edith Spachtholz und Sonja Guhling. Einstimmig beschlossen die Mitglieder, dass der Vorstand eine neue Satzung ausarbeiten soll, weil die alte "nicht mehr zeitgemäß" sei.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp