20.04.2018 - 20:00 Uhr
Oberpfalz

Vier Serenaden - Auftakt am 8. Mai mit Akkordzither- und Veeh-Harfen-Gruppe und "Zwou ... Big-Band-Klänge und Rock 'n' Roll

Auch 2018 veranstaltet die Gemeinde für ihre Bürger wieder vier Serenaden. Die Verantwortlichen haben sich sehr bemüht, ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine zu stellen.

von Werner SchmolaProfil

Auftakt ist am Dienstag, 8. Mai, um 19.30 Uhr im Rathausfoyer mit dem Auftritt der Akkordzither- und Veeh-Harfen-Gruppe sowie den "Zwou Schwougern". Bei der zweiten Veranstaltung sorgt die beliebte und bekannte "Neisteder Zoiglmusi" am Dienstag, 19. Juni, ab 19 Uhr zu Eismann-Zoigl und bayerischen Spezialitäten für Stimmung auf der Rathaus-Piazza.

Bei der dritten Serenade am Dienstag, 10. Juli, unterhält ab 19 Uhr die 16-köpfige Waidhauser Damen Big-Band mit Melodien nach Glenn Miller, Frank Sinatra und vielen anderen weltbekannten Stars die Serenaden-Besucher. Beim letzten Termin am Dienstag, 24. Juli, werden die Gäste ab 19 Uhr in die Zeit des "Rockabilly" versetzt. Das Scotty-Bullock-Trio aus Regensburg garantiert mit ungefiltertem Rock 'n' Roll ein außergewöhnliches Musikerlebnis der Extraklasse.

Auf der Bühne stehen wird der amerikanische Oldtimer von Konrad Fischer, ein "Chevrolet Styline Deluxe Bel Air Coupe". Auch die Piazza selbst wird amerikanisch angehaucht sein. Des Weiteren wird ein Tanzpaar der Tanzschule Vezard aus Weiden ihren Showtanz zum Besten geben. Und für alle, die sich gerne auch mal selbst im Boogie-Woogie-Tanz versuchen möchten, wird die Tanzlehrerin Sylvia Vezard die wichtigsten Grundschritte verraten.

Wie immer ist bei den Veranstaltungen der Eintritt frei. Der ortsansässige Partyservice Richtmann kümmert sich um das Wohl der Gäste.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.