04.05.2013 - 00:00 Uhr
Altenstadt an der WaldnaabOberpfalz

"Gut-Holz"-Kegler wählen in Jahreshauptversammlung Vorstand und rüsten sich für Jubiläum Richard Hagen neuer Sportwart

Josef Meckl lässt die "Gut-Holz"-Kegler im 40. Jahr ihres Bestehens, das die Gemeinschaft am 20. und 21. Juli feiern will, auf 127 Mitglieder anwachsen. In der Jahreshauptversammlung im "TriffNix" standen Neuwahlen im Mittelpunkt. Manfred Hilburger bleibt als Vorsitzender im Amt und zieht auch im Jubiläumsjahr mit Uli Herlt an einem Strang.

Manfred Hilburger (Vierter von links) bereitet mit seiner Mannschaft die 40-Jahr-Feier von "Gut-Holz" vor. Die Schirmherrschaft übernimmt dritter Bürgermeister Johann Gollwitzer (links). Bild: dob
von Elisabeth DobmayerProfil

Stephanie Töppel kümmert sich um die Finanzen. Schriftführer ist Peter Friedl, Stellvertreterin Lydia Großmann. Neuer Sportwart ist Richard Hagen, Stellvertreter Christa Beierl. Beisitzer sind Rudolf Großmann und Wolfgang Albrecht (neu). Zum Pressewart bestimmten die Teilnehmer Günter Seer. Nach zehnjähriger Vorstandsarbeit verabschiedete Manfred Hilburger Martin Lang. Hilburger wünschte sich von seinen Mitstreitern mehr Einsatz bei Aufsichten bei Turnieren. Immer seien es die gleichen Akteure, die sich hier engagierten. Außerdem wies er auf die neue Vereinshomepage hin. Interessiert verfolgten die Gäste die Bekanntgabe der Ranglisten der "Gut-Holz"-Kegler. Bei den Herren führen in der laufenden Saison Karl-Heinz Fiebig (Gesamtschnitt 459), Stefan Sollmann (456) und Richard Hagen (439) die Liste an. Bei den Damen ist Sabine Marx (427) Beste. Dahinter folgen Monika Gollwitzer (423) und Marlis Bauer (412). Bei der Jugend U 14 ist Markus Daubenmerkl (391) bester Nachwuchskegler, vor Alina Herlt (340) und Sebastian Hilburger (311). Bei der Jugend U 18 überzeugten Lukas Moll (410), Madleen Troidl (383) und Simon Wurdack (380).

In der Bezirksliga A-Nord kämpft die erste Herrenmannschaft, in der die beste Einzelleistung Stefan Sollmann mit 516 Leistungspunkten erbrachte. Die Herren IV behaupteten sich in der B-Klasse Weiden und die Herren V in der C-Klasse Weiden, Gruppe 1. Die gemischte Mannschaft spielt in der C-Klasse Weiden, Gruppe 3.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.gh-altenstadt.com

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp