04.09.2014 - 00:00 Uhr
Altenstadt an der WaldnaabOberpfalz

Zweiter Bürgermeister und Kirchenpfleger Konrad Adam feiert heute seinen 50. Geburtstag Sozial und politisch

Nun hat es auch ihn erwischt: 50. Geburtstag feiert heute zweiter Bürgermeister und Kirchenpfleger Konrad Adam. Am Freitag lassen Verwandte, Freunde und Weggefährten den Jubilar hochleben.

von Johann AdamProfil

In der Emmeram-Mark-Straße 140 (heute Hausnummer 7) erblickte Adam am 4. September 1964 das Licht der Welt. Er wuchs als jüngstes von acht Geschwistern wohlbehütet auf. Nach dem Besuch der Volksschule absolvierte das Geburtstagskind das Augustinus-Gymnasium in Weiden und baute mit den Leistungskursen Physik und katholische Religionslehre sein Abitur. Auf den Wehrdienst folgte ab 1985 die Ausbildung zum Diplom-Finanzwirt in Regensburg. Über die weiteren Stationen Nürnberg und Amberg kam Adam 2001 erstmals an das Finanzamt Weiden und wurde dort als Außenprüfer eingesetzt.

Seit März 2009 bringt er sich auch als Personalratsvorsitzender ein. Dazu kommt die intensive Mitarbeit in der Bayerischen Finanzgewerkschaft und dem Bayerischen Beamtenbund. In seiner Freizeit widmet er sich seinem ehrenamtlichen Engagement als Kirchenpfleger. Seine sportliche Leidenschaft, der er beim Kegelclub Weiß-Blau Altenstadt nachging, musste er aus gesundheitlichen Gründen an den Nagel hängen. Er ist aber immer noch aktiv im Verein.

Politisch fand er seine Heimat 1989 bei der Freien Wählergemeinschaft. Bei den Kommunalwahlen 2008 kam er als Bürgermeisterkandidat in die Stichwahl gegen Ernst Schickedanz. Bei der konstituierenden Sitzung wurde Adam zum zweiten Bürgermeister gewählt. Dieses Amt bekleidet er auch in der aktuellen Periode.

In Altenstadt wird seine Arbeit im sozialen und kommunalpoltischen Bereich anerkannt. Viele Menschen werden ihm heute alles Gute, Gesundheit und weiterhin viel Schaffenskraft wünschen.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.