25.04.2018 - 23:20 Uhr
Oberpfalz

Bezirksmeister gekürt Manuel Kessler und Thomas Schmidt erringen Titel

Am vergangenen Wochenende wurden die Bezirksmeisterschaften im Kegeln auf den Bahnen der Max-Reger-Halle in Weiden und des SKV Regensburg ausgetragen. In zehn Altersklassen wurden die Titel vergeben. Sieben Podestplätze, darunter zwei Titelträger, ist die Bilanz der Weidener Starter. Die Titelkämpfe der Seniorinnen und Senioren waren in Regensburg.

Jenny Weiß und Marco Maier vom SC Luhe-Wildenau erreichten bei den Kegel-Bezirksmeisterschaften in der Weidener Max-Reger-Halle Podestplätze. Bild: adj
von Johann AdamProfil

Bei der U23 männlich sicherte sich Manuel Kessler (SC Luhe-Wildenau) mit 1173 Kegel (Endlauf 616) knapp den Titel vor seinem Vereinskameraden Marco Maier (1163/Endlauf 557). Dritter wurde Dominik Benaburger (SKV Hirschau/1118). Den Bronzerang erkämpfte sich bei der U23 weiblich Jenny Weiß (SC Luhe-Wildenau) mit 1042 Kegel. Titelträgerin wurde Jennifer Petrik (SKV Regensburg/1078) vor Barbara Fischer/SKV Bruck/1048). Birgit Schmauß (GH Wernberg/1034) belegte Rang vier vor Lena Lugert (1. SCK Altenstadt/ 1032). Sarah Norgauer (GH Wernberg/944) wurde Achte.

Bei den Männern erreichte Manuel Klier (SC Luhe-Wildenau/1123) Rang sechs. Weitere Starter des SKV Weiden kamen nicht in den Endlauf. Meister wurde Alexander Raab (SKK Raindorf/1208) vor seinem Vereinskameraden Phillipp Grötsch (1198) und Jens Paukstadt (SKV Kelheim/ 1179). Bei den Frauen erreichte keine Starterin des SKV Weiden den Endlauf, Gudrun Kastner (GH Löschwitz/515) wurde Neunte.

Thomas Schmidt (SKK Pirk) lieferte sich bei den Senioren A ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit Michael Grünwald (SC Luhe-Wildenau). Am Ende siegte der Pirker mit 1097 Kegel (Endlauf 567) knapp vor Grünwald (1095/ (Endlauf 545) und Karl Bachhuber (SKV Kelheim/1094/Endlauf 546). Rainer Ullmann (SC Luhe-Wildenau/1082) wurde Vierter. Stefan Schmucker (SKC GH SpVgg Weiden/1076) erreichte Rang sechs.

Zweiter der Senioren B wurde Manuel Ziegler (SC Luhe-Wildenau) mit 1064 Kegel (Endlauf 528). Den Titel holte Helmut Meister (SKV Kelheim) mit 1078 (Endlauf 536). Dritter wurde Karl Burger (SKK Raindorf/1052). Hugo Wild (AN Waidhaus/1035) wurde Sechster. Bei den Senioren C erreichte nur Horst Wirnitzer (SKC GH SpVgg Weiden) den Endlauf. Mit 1046 Kegel (Endlauf 543) belegte er den vierten Platz. Die drei ersten Plätze gingen an den SKV Regensburg: Ludwig Brunner (1077) siegte vor Horst Schmid (1075) und Gerhard Sindermann (1066).

Bei den Seniorinnen A erspielte sich Angelika Helgert (SKK Pirk) mit 1049 Kegel (Endlauf 525) den Bronze-Rang. Siegerin wurde Andrea Übelacker (SKV Hirschau/1117) vor ihrer Vereinskameradin Waldtraud Seibold (1055). Bei den Seniorinnen B belegte Barbara Reger (Eintracht Eslarn) mit 963 Kegel Platz sechs, Elisabeth Sticht (GH Löschwitz/956) wurde Achte. Bei den Seniorinnen C gab es keine Starterin aus Weiden.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.