Erster Platz für Senioren A im Bezirk
Halbfinale im Bayernpokal wartet

Den ersten Platz im Bezirkspokal für den SKV Weiden sicherten Thomas Schmid, Mannschaftskapitän Richard Eichinger, Michael Grünwald, Stefan Schmucker und Gert Erben(von links)

Seit Jahren sind die Seniorenmannschaften des Sportkegelvereins Weiden an der Spitze des Bezirks und in Bayern zu finden. Am Wochenende wurde das Endspiel im Seniorenpokal auf Bezirksebene ausgetragen. Mit einem Sieg sicherte sich die Mannschaft der A-Senioren die Teilnahme am Halbfinale des Bayernpokal.

Mit insgesamt 46 Punkten und 2225 Kegel erspielten sich die A-Senioren den ersten Platz beim Bezirkspokalendspiel auf der Bahnanlage des SKK Raindorf in Runding. Gert Erben (545 Holz/13 Punkte), Michael Grünwald (581/14 Punkte) vom SKC Luhe-Wildenau, Thomas Schmid (543/10 Punkte) und Stefan Schmucker (556/9 Punkte) von GH SpVgg Weiden spielten für den SKV Weiden. Den zweiten Platz belegte dir SKK Raindorf (40 Punkten/2179 Kegel) vor dem SKK Hirschau (38 Punkten/2190 Kegel).

Nicht so gut lief es für die Mannschaft der Senioren B. Mit 45 Punkten reichte es auf den Bahnen in Floß bei 2081 Holz nur zu Platz zwei. Es spielten Manfred Ziegler (553 Kegel/13 Punkte) vom SC Luhe-Wildenau, Detlef Götz (496 Kegel/9,5 Punkte) von GH Pressath, Manfred Thorenz (511 Kegel/11,5 Punkte) und Horst Wirnitzer (519 Kegel/11 Punkte) von GH SpVgg Weiden. Den Titel sicherte sich der SKV Kelheim mit 51 Punkte(2079 Kegel). Dritter wurde der ASV Fronberg(35 Punkte/1952 Kegel).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.