07.05.2018 - 20:00 Uhr
Oberpfalz

Radsport Mountainbiker treten in Pedale

Mit dem Mountainbike sind viele Jugendliche und Erwachsene im Alltag unterwegs. Wie aber geht es bei richtigen Rennen zu? Anschauungsunterricht bietet der Sitlog-Cup in Altenstadt/WN.

Den vierten Platz in der Altersklasse U19 erkämpfte sich Lokalmatador Manuel Joachimstaler vom SV Altenstadt/WN. Bild: adj
von Johann AdamProfil

Am Samstag war das Gelände des SV Altenstadt/WN das Mekka des Mountainbikesports in Bayern. Die anspruchsvolle Cross-Country-Strecke lockte die bayerische MTB-Elite in die Gemeinde. Der Sitlog-Cup zählt als drittes Rennen auch zum Jura-MTB-Cup. Bei besten Wetterbedingungen gingen 214 Teilnehmer in verschiedenen Altersklassen an den Start. Mit rekordverdächtigen Zeiten wurden die technisch anspruchsvollen Strecken bewältigt.

Viel Lob erntete das Team der MTB-Sparte des SV Altenstadt. Unter der Führung von Klaus Joachimstaler war alles bestens organisiert. "Solche Strecken bräuchten wir öfter. So kommen unsere Jugendlichen vorwärts", hörte man oft aus dem Umfeld der Teilnehmer.

Zufrieden zeigten sich auch die Lokalmatadoren des Jota-Teams, die gute Plätze erreichen konnten.

Ergebnisse

U7m: 1. Korbinian Krügl (UFC Ellingen), 2. Paul Bruischütz (Team Jota/SV Altenstadt), 3. Nico Tämmerich (TSV Heimkirchen). U7w: 1. Leni Schnell (Sportpark Au), 2. Theresa Lang (Team Jota Altenstadt), 3. Jule Eyerkaufer (privat). U9m: 1. Lasse Rössle (Concordia Windischeschenbach), 2. Leon Schnell (Sportpark Au), 3. Vincent Steiner (Jota Team Altenstadt). U9w: 1. Marie Stadlbauer (Biketeam Regensburg), 2. Ines Reindl (TB Burgelengenfeld). U11m: 1. Nicola Look (equipe velo Oberland), 2. Jan Fröber (SCNeubau), 3.Nico Brandl (RSV Grafenau). U11w: 1. Alessa Nether (KSV Waldaschaff), 2. Emma Leopold (TV Burglengenfeld), 3. Lotte Petz (SG Painten).

U13m: 1. Timo Brandl (RSV Grafenau), 2. Luca Tämmerlich (TSV Heimkirchen), 3. Simon Potstada (equipe velo Oberland). U13w: 1. Platz Alisa Eder (RC Germania Weißenburg), 2. Mia Kastl (BSB Bayreuth), 3. Amelie Knauer (BSB Bayreuth). U15m: 1. Jan Eichinger (RSV Grafenau), 2. Luca Binnig (MSC Wiedenbach), 3. Tobias Kirchberger (RSV Moosburg). U15w: 1. Xenia Erber (RSV Garching), 2. Seline Van Thiel (RSC Kempten), 3. Maresa Stocker (equipe velo Oberland). U17m: 1. Fabian Eder (Natrufreunde Töging), Magnus Vogel (RSC Kempten), 3. Tobias König (SSV Wildpoldaried). U17w: 1. Lina Dorscht (TSV Scheßlitz), 2. Andrea Kravanja, 3. Sina Van Thiel (RSC Kempten). U19m: 1. Leon Aures (Team Jota/IceHoua Bayreuth), 2. Markus Bösl (Team JoTa/RC Pfeil Hof), 3. Konstantin Huber (RVN Freising), 4. Manuel Joachimstaler (SV Altenstadt/WN). U19w: 1. Victoria Erber (RSV Garching), 2. Chrsitl Bielmeier (equipe velo Oberland).

Herren: 1. Michael Führmann (RSV Rosenheim), 2. Johann Haarpaintner (Sportpark Au), 3. Phillipp Bertsch (Stieglbauer Racingteam), Damen: 1. Sarah Wälde (MTB-Club München), 2. Julia Auer (RSV Bad Griesbach), 3. Brigitta Putzenlechner (1. SC Gröbenzell). Masterklasse 2: 1. Michel Venus (Stieglbauer Racingteam), 2. Udo Klein (CIS Amberg), 3. Jürgen Lehmann (SG Painten).

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.