19-jährige Beifahrerin verletzt
Auto gegen Brückengeländer

Eine 56-jährige Pleysteinerin war am Montagnachmittag mit ihrem Ford Fiesta von Altenstadt in Richtung Neustadt unterwegs. In der Rechtskurve auf Höhe der Bahnüberführung kam der Wagen ins Schleudern und prallte frontal gegen das Brückengeländer. Während sie selbst unverletzt blieb, erlitt ihre 19-jährige Beifahrerin Prellungen im Brustbereich und einen Schock. Zum Glück hielt das Geländer dem Anstoß stand, so das nichts Schlimmeres passierte. Der Schaden am Ford beläuft sich auf 2500 Euro. Die Feuerwehr Neustadt unterstützte die Polizei bei der Verkehrsregelung. Bild: Beer

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.